Welche Marketing-Merkmal zählt mehr als Demografie?

Marketingforschung zeigt, das Unternehmen auf bis zu 70 % kaufbereiter Konsumenten verzichten, die via Smartphone oder Tablet in Internetsuchmaschinen nach Produkten und Dienstleistungen suchen. Unternehmen beschränken sich bei der Platzierung von Werbung auf Suchmaschinen nämlich oft nur tabletsauf demografische Daten bei der Auswahl der Nutzer, die ihre Werbung zu Gesicht bekommen. Demografische Daten sind ohne Frage sehr wichtig bei der Auswahl der richtigen Zielgruppe für seine Online-Werbung. Andere wichtige Kriterien wird dabei allerdings nicht berücksichtigt und völlig außer Acht gelassen. Entscheidend hier ist nämlich die Frage was der Konsument genau möchte und wann er es will.

Sein Marketing mit den Intentionen des Kunden verbinden

Wenn ein Konsument ein Produkt oder eine Dienstleistung erwerben möchte neigt er dazu Suchmaschinen zu nutzen um Informationen über genau diese Dinge zu finden. Genau zu diesem Zeitpunkt ist der Konsument bereit Neuheiten zu entdecken und auch eine Kaufentscheidung zu treffen. Zeitpunkte dieser beabsichtigten Käufe werden in der Werbewirtschaft Micro-Momente genannt und sind der perfekte Moment den Verbraucher mit seiner Werbung zu erreichen.

3 Wege das Beste aus den Mikro-Momenten zu machen

Das Geheimnis die Mikro-Momente zu nutzen besteht darin sich darauf einzustellen was der Kunde möchte und wann der Kunde es möchte. Unternehmen sollten also die folgenden drei Maßnahmen ergreifen um die Mikro-Momente optimal zu nutzen:

  • – Bereit sein und warten: Wenn der Käufer eine Suche bei einer Internetsuchmaschine startet müssen Sie bereit, willens und in der Lage sein auf seinen Bedarf zu antworten.
  • – Stellen Sie Ihren Wert unter Beweis: Es reicht in diesen Momenten nicht dem Kunden eine Kaufgelegenheit zu eröffnen. Der Kunde möchte nützliche Informationen und relevante Inhalte, und er belohnt deren Vorhandensein mit einer höheren Kaufbereitschaft.
  • – Zeigen Sie das Ihre Marke hilft sein Problem zu lösen: In einem Mikro-Moment möchte der Kunde nicht nur ein Produkt, sondern eine Lösung für sein Problem kaufen. Zeigen Sie, dass Ihr Unternehmen diese Lösung bietet. Anleitungen, Produktvideos, technische Informationen und lokale Ansprechpartner vermitteln ihm, dass er bei Ihrem Unternehmen eine wirkliche Lösung kauft. Außerdem sollten Sie ihm auch eine Option diese Lösung jetzt sofort zu kaufen anbieten.