Warum Targeted Advertising viel besser als Fernsehen ist

Werbung wird geschaltet um ein neues Produkt bekannt zu machen oder um die Verkäufe zu erhöhen. Dies wird seit vielen Jahrzehnten erfolgreich gemacht, denn das Konzept Werbung hat sich bewährt.
Advertising Concept.Durch das Aufkommen des Internets hat sich die Werbebranche jedoch grundlegend verändert und Nutzer können heute viel zielgerichteter angesprochen werden. Gab es früher nur sehr “grobe” Möglichkeiten wie Radio, Fernsehen, Zeitungen oder Litfaßsäulen. Doch heute kann man Nutzer ganz gezielt ansteuern und Werbung einblenden. An einer Litfaßsäule in der Stadt geht jeder vorbei – jung, alt, reich, arm, männlich, weiblich… – ganz viele unterschiedliche Kriterien also. Daher eignete sich an Litfaßsäule hauptsächlich nur Werbung des täglichen Bedarfs, d.h. Produkte, die jeder braucht und regelmäßig kauft. Dies betrifft z.B. Seife. Denn jeder braucht Seite und steht regelmäßig vor der Entscheidung, welche Sorte er/sie kaufen soll.
Doch es gibt auch viele Produktkategorien, die nur ganz wenige Menschen betreffen, die aber dann bereit sind, sehr viel Geld zu bezahlen. Dies betrifft z.B. Golfausrüstung. Nur wenige Menschen haben daran Bedarf, die, die etwas kaufen geben dann aber sehr viel Geld aus. Mit einer Litfaßsäule, dem Radio oder Fernsehen erreicht man jedoch alle, daher ist die Werbung sehr teuer. Hat man dann nur eine sehr eingeschränkte Zielgruppe für ein Produkt, kann sich Werbung unter Umständen nicht lohnen.
Dies hat sich jedoch seit dem Internet und dem Targeted Advertising verändert. Heute weiß der Webbrowser ganz genau, welche Art Nutzer gerade im Internet surft und welche Interessen diese Person hat. Meistens kann auch das Alter und das Geschlecht sehr genau ermittelt werden. Wer daher Männlich ist bekommt oft mehr Autowerbung, während Frauen häufig Kosmetikprodukte angezeigt bekommen. Wenn der Browser von einer älteren, reicheren und am Golfsport interessierten Person bedient wird, bekommt diese Person wahrscheinlich Werbung für Golfausrüstung. Mit Targeted Advertising können Zielgruppen daher ganz gezielt angesprochen werden. Daher ist diese Form der Werbung viel besser als Fernsehen.