5 Arten von Social Media Strategien

Beim Marketing in Sozialen Medien alles richtig zu machen ist schwer. Man benötigt dazu eine wirkliche Strategie und den Willen und die Ressourcen diese auch umzusetzen. Im Idealfall baut man dann eine wirkliche Partnerschaft mit Kunden und Interessenten auf, die deutlich über die reine Bereitstellung von Produktinformationen und Sonderangeboten hinausgeht. Wir stellen hier kurz die 5 gängigsten Arten von Social Media Strategien vor, wie Unternehmen sie umsetzen:

Die Beliebtheit ist alles Strategie

Hier geht es nur darum das eine Firma möglichst beliebt erscheinen möchte und viel dafür tut Follower, Likes und ähnliche Empfehlungen zu bekommen. Den Leuten, die dann als Fans des Unternehmens registriert sind, wird hauptsächlich Werbung präsentiert die zeigen soll wie toll die Firma ist. Ein solcher Auftritt verfolgt keine ernsthafte Strategie.

Die “Wir posten jeden Tag” Strategie

Häufig nutzen Unternehmen die Auftritte in Sozialen Medien nur um andauernd neue Produktinformationen und Image-Beiträge zu senden. Andere Information und echte Interaktion findet nicht statt. Auch hier wird Nutzern, die Unternehmen ohnehin schon mögen, gesagt wie toll das Unternehmen ist. Nutzer wenden sich schnell wieder von solchen Seiten ab.

Wir haben wirklich immer ein einmaliges Sonderangebot

Ausschließlich Sondepresentationrangebote, Preisnachlässe mit Kupons und Rabattankündigungen zu posten ist ebenfalls eine oft gesehene Strategie von Unternehmen. Auch dies ist nicht wirklich zielführend, da Kunden die das Unternehmen mögen erstens wahrscheinlich auch den normalen Preis bezahlen würden und zweitens mehr erwarten als pure Werbung. Das Firmenimage leidet sogar unter dieser Strategie, weil sich das Unternehmen aus Sicht der Kunden als Billig-Anbieter positioniert.

Die “One-Hit-Wonder” Strategie

Ähnlich wie ein Sänger der nur einmal einen großen Hit hatte verhält sich eine Unternehmensstrategie, die darauf setzt, einmalig ein aufwändig produziertes Video über die Firma zu posten um danach Funkstille einkehren zu lassen, aber bei jeder Gelegenheit darauf hinweist, das man mit einem tollen Video in den Sozialen Netzwerken vertreten ist.

Die “Zuhören, informieren und helfen” Strategie

Alles richtig gemacht haben Unternehmen, die in den Sozialen Netzwerken ein offenes Ohr für ihre Kunden haben und sich ein Stück weit danach richten was die Kunden dort erwarten und wünschen. Diese Strategie ist allerdings nicht sehr weit verbreitet.

Erstaunlicherweise verfolgen Online-Casinos oft eine sehr gute Strategie in den Sozialen Medien. Natürlich werden auch hier Informationen über Rabattangebote, Bonus, Produktneuheiten und Image-Beiträge gepostet, aber eben sehr gemischt und in einer Frequenz, die für die Nutzer akzeptabel ist. Es lohnt sich aber wirklich sich ein paar der Anbieter aus diesen Onlinebranchen näher anzuschauen und im besten Fall etwas davon für das eigene Unternehmen zu lernen. Unter casino app bekommt man einen ganz guten Überblick über die verschiedenen Anbieter.